Pfarrzentrum Bischofshofen


„El camino comienza en su casa!” – Der Weg beginnt in deinem Haus. Getreu diesem Motto startet Kurt A. Andorfer im Dezember 2015 seinen Jakobsweg im oberösterreichischen Salzkammergut, pilgert über Bayern, die Schweiz und Frankreich nach Spanien und erreicht nach knapp sechs Monaten und 3365 km zu Fuß sein Ziel – Santiago de Compostela.
 
Abseits der Hauptrouten wandert er zunächst durchs bayerische Alpenvorland, entlang des Oberrheins ins Burgund, durch das Rhonetal und Südfrankreich nach Lourdes, und weiter an der Costa Verde bis Galizien.
 
In seinem stimmigen Multivisionsvortrag nimmt Andorfer die Zuhörer mit auf eine faszinierende Pilgerreise, lässt sie teilhaben an Höhen und Tiefen, Glücksmomenten und Strapazen seines Caminos und weckt so die Lust aufs Pilgern. Mit beeindruckenden Bildern zeigt er die Schönheit der Natur, spektakuläre Landschaften sowie Architekturdenkmäler verschiedenster Epochen, die seinen Weg säumen.
 
Ergreifend schildert er seine Eindrücke von der menschenleeren Stille auf den zur Winterszeit verlassenen Jakobswegen bis hin zum Pilgertrubel im spanischen Frühling.
 
Unterschiedlichste Begegnungen mit Menschen, die ihn immer wieder zum Nachdenken bringen und so die Motivation liefern, diesen beschwerlichen Weg durchzustehen, runden seinen humorvollen und unterhaltsamen Pilgerbericht ab.
 
Die Lesung aus seinem Buch „Camino im Winter – Briefe an die Kinder“ bildet den Höhepunkt des Abends. Im Anschluss beantwortet Andorfer gerne Ihre Fragen und steht für eine Diskussion zur Verfügung.

EINTRITT: freiwillige Spenden

Veranstalter: KBW Bischofshofen
Veranstaltungsort: Pfarrzentrum Bischofshofen, Franz-Mohshammer-Platz 2, 5500 Bischofshofen


« Zurück